Kontakt

BürgerStiftung Ludwigshafen am Rhein
c/o Klinikum Ludwigshafen
Bremserstraße 79
D-67063 Ludwigshafen
Telefon: 0621 503-2125
E-Mail:
Satzung und Kontoverbindung

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Bankverbindung

Sparkasse Vorderpfalz
IBAN: DE30 5455 0010 0000 0015 03
SWIFT-BIC: LUHSDE6AXXX
Einweihung Offener Bücherschrank Ludwigsplatz am Freiwilligentag (19. September 2020)

Galerie
3 Bilder
Kommen Sie ab 11:00 Uhr am 19. September 2020 auf dem Ludwigsplatz vorbei und helfen Sie mit, damit sich demnächst in unserem Offenen Bücherschrank ein breitgefächertes Bücherprogramm befindet. Bringen Sie ein bis zwei Ihrer Lieblingsbücher mit. Und ein Rahmenprogramm rund ums Lesen gibt es auch.

Die Beteiligung der BürgerStiftung Ludwigshafen am Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar hat schon Tradition. Zum dritten Mal sind wir dabei!

Diesmal suchen wir interessante Bücher, angefangen vom Kinderbuch über Krimis, Romane und Dokumentationen bis zum Bildband, einfach alles, was das Leserherz höher schlagen läßt. Bringen Sie zur festlichen Einweihung des Offenen Bücherschranks am 19. September ab 11:00 Uhr ein oder zwei Lieblingsbücher mit, die Sie allen Besucher*innen des Bücherschranks zum Schmökern überlassen. Im Rahmen der Einweihung werden diese Bücher nach und nach eingestellt. Selbstverständlich können Sie auch gleich wieder ein Buch mitnehmen. Der Offene Bücherschrank befindet sich geegenüber dem Hotel Tulip Inn zwischen den Motorradstellplätzen und dem Brunnen mit den Sitzbänken, die auch gleich zum Verweilen einladen.

Ein Team Ehrenamtlicher kümmert sich dankenswerterweise in Zukunft um den Bücherschrank. Nicht erwünscht sind beschädigte Bücher sowie Bücher mit rassistischen, sexistischen, diskriminierenden oder gewaltverherrlichenden Inhalten.

Nach der Einweihung laden wir zu einem bunten Rahmenprogramm rund um Bücher und ums Schmökern auf dem Ludwigsplatz oder bei schlechtem Wetter vor dem Tulip Inn ein.

Programm:

Aufbau ab 9.00 Uhr

Einweihung ab 11.00 Uhr

  • Musik zur Einstimmung von Thomas Groß, Saxophon
  • Einleitungsworte vom Vorstand der BürgerStiftung
  • Grußworte von Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck
  • kurzes Zwischenspiel von Thomas Groß
  • Dankesworte von Dr. Bernhard Nick
  • kurzes Zwischenspiel von Thomas Groß
  • offizielle Einweihungszeremonie des Offenen Bücherschrankes durch Stadt, BürgerStiftung und Sponsor (Banddurchschnitt)
  • anschließend erstes Einstellen der Bücher durch die offiziellen Vertreter
  • Musik zum Abschluss von Thomas Groß, Saxophon

Es folgen drei Blöcke mit Lesungen und zwar gibt es jeweils zwei 10 minütige Lesungen, die mit Musik, quasi in der Mitte, bereichert werden, und mit Musik schließen.

Erste Lesung um 11.30 Uhr

Lesung 1. Teil von Lothar Dippel
Musik von Mike Thisling-Pfeifer (E-Piano) und Johannes Rudnick (Flöte & Saxophon), Max-Planck-Gymnasium

Lesung 2. Teil von Lothar Dippel
Musik von Mike Thisling-Pfeifer und Johannes Rudnick

P A U S E

Zweite Lesung um 14.00 Uhr

Lesung 1. Teil von Katrin Kirchner
Einen bunten Strauß eigener Texte wird Autorin Katrin Kirchner zur Einweihung des »Offenen Bücherschranks« präsentieren. Ob es zum Beispiel das liebreizende Lächeln einer alten Dame, Bretagne - Texte, oder Liebesgedichte sind:
Musik von Mike Thisling-Pfeifer (E-Piano) und Johannes Rudnick (Flöte & Saxophon), Max-Planck-Gymnasium

Lesung 2. Teil von Katrin Kirchner
Musik von Mike Thisling-Pfeifer und Johannes Rudnick

P A U S E

Dritte Lesung um 15.30 Uhr

Lesung 1. Teil von Petra Boppré
Musik von Mike Thisling-Pfeifer (E-Piano) und Johannes Rudnick (Flöte & Saxophon), Max-Planck-Gymnasium

Lesung 2. Teil von Petra Boppré
Musik von Mike Thisling-Pfeifer und Johannes Rudnick

Dieser Bücherschrank ist eine Initiative der BürgerStiftung Ludwigshafen. Mit freundlicher Unterstützung und großzügigen Spenden von Ute und Dr. Bernhard Nick sowie von der Freitags-Kegelvereinigung der BASF SE konnte dieses Projekt realisiert werden.

Der Ludwigsplatz ist gut mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar. Von der Haltestelle Ludwigstraße bzw. Rathaus-Center liegt er nur eine Fußminute entfernt. Diese werden beide von mehreren Straßenbahnlinien und Buslinien angefahren. Es besteht eine kostenlose Nutzungsmöglichkeit des öffentlichen Nahverkehrs im Verkehrsverbund Rhein-Neckar für alle freiwilligen Helfer. Die blauen Freiwilligentag-T-Shirts gelten am Freiwilligentag als Ticket im gesamten VRN-Gebiet.

Mehr unter www.wir-schaffen-was.de

https://www.wir-schaffen-was.de/projekte/Einweihung%20eines%20Offenen%20B%C3%BCcherschranks%20mit%20buntem%20Rahmenprogramm~8144/details


02.09.20


buergerstiftung@bs-lu.de
buergerstiftung@bs-lu.de