Kontakt

BürgerStiftung Ludwigshafen am Rhein
c/o Klinikum Ludwigshafen
Bremserstraße 79
D-67063 Ludwigshafen
Telefon: 0621 503-2125
E-Mail:
Satzung und Kontoverbindung

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Bankverbindung

Sparkasse Vorderpfalz
IBAN: DE30 5455 0010 0000 0015 03
SWIFT-BIC: LUHSDE6AXXX
Aufgelesen: Lesestoff für alle

Er ist 1,50 Meter hoch, etwa 2,30 Meter breit und hat Platz für mehrere Hundert Bücher. Zum diesjährigen Welttag des Buches installierte die Bürgerstiftung vergangeneWoche einen öffentlichen Bücherschrank im Eingangsbereich der Stadtbibliothek.
„Es geht darum, Lesefreudeweiterzugeben und vergessene Bücher in Umlauf und somit amLeben zu erhalten“, erklärt Patrick Kullmann, Geschäftsführer der Bürgerstiftung. Klingt ein bisschen wie Eulen nach Athen tragen, wo es in einer Bibliothek doch eigentlich genug Bücher gibt und darunter auch sicher viele „vergessen“ sind. Dennoch hat die Aktion ihren speziellen Reiz. „Bookcrossing“ (zu Deutsch: Buchwechsel) nennt sich ein amerikanischer Trend, der auch in Europa und Deutschland Fuß fassen konnte. Die Idee dahinter ist recht simpel: Zu Ende gelesene Bücher sollen nicht im heimischen Bücherregal in Vergessenheit geraten oder gar zum Papiermüll gegeben, sondern absichtlich „in der Wildnis“ vergessen und somit „freigelassen“ werden – etwa auf einer Parkbank, in Hecken, in der Straßenbahn oder eben im Regal in der Stadtbibliothek, damit andere Bücherfreunde sie finden und ebenfalls lesen und weitergeben können. Jedes Buch erhält einen individuellen Code, mit dem es im Internet unter www.bookcrossing.com verfolgt werden kann. (pmü)

02.05.13


buergerstiftung@bs-lu.de
buergerstiftung@bs-lu.de
Start
20130502_rp_lu_bookcrossing.png